Februar
22
2007
21:00
Kategorie:
Post Meta:

kein Post! Was ist denn hier los? Lernphase ist los! Ich stecke seit Wochen meine Nase stundenlang in Bücher, Skripte und Unterlagen. Insgesamt 6 Prüfungen und ein Seminar erwarten mich. Nummer 4 habe ich heute abgelegt und bin dementsprechend geschlaucht. Noch eine kurze Ruhephase (in der ich Esel gleich noch arbeite :-)) und gleich morgen weitermachen.

Was ist sonst in der Zwischenzeit passiert? Ein neuer Rechner kam ins Haus und das knapp nach dem Vista-Start. Natürlich alles mit Dual. DualCore, DualChannel, RAID0. Vista läuft problemlos und gefällt mir außerordentlich gut (kleinere Bugs sind nervig, aber leider eher auf die Softwareschmieden und ihr Drecks-Coding zurückzuführen). Lediglich ohne TV-Karte muss ich auskommen, da Hauppauge noch keine Vista-Software entwickelt hat, aber zum schauen komm' ich momentan sowieso nicht. Richtig sinnvoll ist der Umstieg aber nicht wirklich. Wenn man's aber kostenlos von der Uni bekommt (MSDN-AA, Ⅰ love you) und sowieso eine Neuinstallation ansteht, kann man sich eine Testphase gern gönnen. Ich bin so überzeugt, dass ich die Testphase nicht mehr beenden werde.

Ansonsten hab' ich erfolgreich "einen Freund" zur Kaufentscheidung des Jahres, einer 400D, gebracht/geholfen und dabei gleich mein zukünftiges Spielzeug gefunden. Der GPS-Tracker Sony GPS C1. Schickes Teil, alle 15sek GPS-Daten im NMEA-Format die man schick mit Fotos sync'en kann. Da es das Ganze nicht für RAW-Files gibt, hab' ich schnell eine kleine Erweiterung für exiftool geschrieben, die mir die GPS-Daten in die EXIF's meiner RAWs einbettet (GPS-Daten nur in den entwickelten JPEGs sind unnütz, in die RAWs gehören ALLE Rohdaten vom Shooting). Und weil das alles ohne Visualisierung keinen Sinn macht, habe ich mich der Google Maps API angenommen und eine "Google-Maps-GPS-Exif-Gallery" (Update: ersetzt durch die GPSgallery) programmiert. Alles noch sehr sehr beta und eher für meinen Eigengebrauch, aber wenn's mal gut läuft, bring ich das sicher in einer etwas userfreundlicheren Version mit Admin-Interface heraus. Dargestellt werden momentan alle meine Galleries aus dem Blog, lediglich die Gallery "_test_" zeigt richtige Resultate mit GPS-Tags im EXIF-Header und einem GPS-Tracklog zur Routenanzeige. Im IE funktioniert die Sache momentan nicht, JavaScript Fehler werden mir hier geliefert mit Zeilenangaben, die leider den Zeilenumfang des Quellcodes überschreiten… Debugging juhuuuuuuu.

So und da mich Jojo aufgeklärt hat, dass ich ein ein kleiner Messurbator bin, habe ich mir natürlich auch gleich als kleines Schmankerl für gute Noten (1,7 in Krypto, ick freu mir nen Ast) mal ein neues Objektiv gegönnt. Sigma 10–20⁄4–5.6 EX DC HSM. Langer Name, kurze Brennweite. Endlich ein Super-Weitwinkel für die schicken Landschaftsfotos. Als ich den Photo-Pool bei Flickr gesehen habe, konnte ich einfach nicht anders, das Glas muss genial sein. Wenn die Klausuren dann vorbei sind und ich mich wieder dem Alltag widmen kann, die Sonne endlich wieder rausgekommen und der Himmel glaskar und tiefblau ist, werde ich sicher ein paar Tage Ruhe gebrauchen können und die Erinnerung mit 400D & 10–20 festhalten.

Bis dahin wird's hier wohl nur sporadisch Meldung geben. 

« Wolles Tagebucheinträge
Bundestrojaner – free for download now »
 

Schreibe einen Kommentar!