Januar
31
2008
09:30
Kategorie:
Post Meta:

Ein sehr praktisches Bookmarklet, das speziell für Webdesigner wahnsinnig praktisch ist, habe ich heute beim guten alten Dr. Web gefunden. Es trägt zwar den etwas einfallslosen Namen "Design", aber gut, dafür ist es umso hilfreicher bei der täglichen Web-Arbeit.

Nach Aufruf wird dem Benutzer eine Toolbar mit 4 Buttons präsentiert.

  • Grid
  • Rule
  • Unit
  • Crosshair

Bookmarklet: Design

Mit dem Grid lässt sich ein sehr fein konfigurierbares Raster über die Website legen, während das Lineal (Rule) die üblichen Photoshop-Möglichkeiten bietet. Es lassen sich also auch Hilfslinien aus dem Lineal herausziehen, welche an den Grenzen diverser HTML-Objekte einrasten. Ein Messwerkzeug findet man unter dem etwas merkwürdigen Begriff Unit. Nach Angabe von 2 zu messenden Punkten wird der Abstand dieser beiden Punkte in sämtliche Dimensionen angezeigt (x-Differenz, y-Differenz, üblicher euklidischer Abstand). Zusätzlich werden noch die unterliegenden IDs und Classes angezeigt. Das letzte Tool ist ein Crosshair. Dazu muss nicht viel gesagt werden, es zeigt X/Y-Koordinaten in Pixeln entsprechend der Mausposition an. Alles in allem eine sehr gelungene kleine Toolbox, die mal wieder zeigt, was mit Bookmarklets alles möglich ist. Die Tools können übrigens jederzeit parallel benutzt werden!

« TV Total: Abitur bei McDonalds machen
Is this the way to Amarillo? »
 
Februar
2
2008
18:07

Timo

Das nenn ich mal ein praktisches Tool!
Hab‘ letzte Woche auch was nettes gefunden: Eye-Candy für kleine Fotoalben: http://imageflow.finnrudolph.de/

Schreibe einen Kommentar!