Juni
13
2006
00:28
Kategorie:
Post Meta:

Aha! Mir ist zwar aufgefallen, dass Bushido seinen Auftritt bei Rock am Ring abgesagt hat, aber wirkliche Gründe waren bis eben nicht zu mir durchgesickert. Grund für den Ausfall war der "Beifall" den Bushido am Vortag bei Rock im Park im Nürnberger Frankenstadion erhielt. Auf die Bühne flogen dabei Becher, Geldmünzen und sogar Steine! Meiner Meinung nach kein Wunder, wenn man sich das Line-Up dieses Jahres anschaut. Während in den letzten Jahren immer mehr HipHop-Acts und Chartbreaker auf dem Spielplan des von Marek Lieberberg veranstalteten Festivals erschienen und somit die Bezeichnung "Rock am Ring" immer fragwürdiger wurde, bestand das diesjährige LineUp aus vielen Metal-Bands (mir soll's nur Recht sein….). Bis auf Bushido und vielleicht noch Pharell war das Rock-Festival in diesem Jahr sehr HipHop-karg geplant. Den Fans scheint's gefallen zu haben, das Publikum beim Auftritt von Bushido war wohl zu einem Großteil sehr unzufrieden und zusätzlich zu den eigentlich unnötigen Wurfattacken gesellten sich einige Stinkefinger in der Menge, die den Unmut der Leute mehr als deutlich machten. Aber so ein richtiger Berliner Gheddddddo-Rapper hat natürlich einen Spruch auf Lager, bevor er einen Tag später heimlich den Endgegner-Schwanz einzieht *weglach*:

"Wenn ihr schon mit Geld schmeißt, dann schmeißt doch bitte Scheine, Fuffies oder so…"

Hier nun ein kurzes Video vom glorreichen Auftritt in Nürnberg:

Bushido @ Rock im Park

« Scientology
Scrapbook – eine Firefox Extension »
 

Schreibe einen Kommentar!