August
13
2006
18:45
Kategorie:
Post Meta:

Wow! Wer Tapping nur als stinklangweiliges Rumgedudel von in-den-90ern-hängengebliebenen Frickel-Gitarristen kennt, wird nach Bestaunen des folgenden Videos sicher anders über diese Gitarrenspieltechnik denken. Eine wahnsinnig tolle Komposition, die nicht nur spieltechnisch edel wirkt sondern auch noch richtig gut klingt. Hätte ich nur den Ton gehört, wäre ich wohl von 2 oder gar 3 Gitarren ausgegangen. Sehr toll, den Mann sollte man im Auge behalten. Audio‑ und Video-Material kann man kostenlos auf seiner Website herunterladen.

„AirTap!“

« Freizeit: Blog, Studium und Arbeit
…und seine Augen werden rot sein vor Blut lebender Kreaturen »
 

Schreibe einen Kommentar!