August
22
2006
22:14
Kategorie:
Post Meta:

Minette Walters - Im Eishaus

Seit gestern verkürzt mir mein zweiter Roman von Minette Walters den Weg zur Arbeit per S-Bahn. Der erste war wirklich klasse, ich hatte nur irgendwie doch keine Lust auf den angekündigten Review, das können andere wirklich besser schreiben. "Im Eishaus" fängt genauso spannend und mysteriös an, wie ich es von "Dunkle Kammern" bereits kenne. Die Frau hat einen tollen Schreibstil, der präzise Bilder durch meinen Kopf flimmern lässt und meine Phantasie bis auf's Äußerste anregt.

« Wolfenstein 5k
Was ist gruscheln? »
 

Schreibe einen Kommentar!