Januar
28
2007
19:43
Kategorie:
Post Meta:

Killswitch Engage

So in etwa fühlte ich mich gestern Nacht nach dem Killswitch Engage Konzert. Verlassen und einsam in meinem Bett, noch eben umgeben von wütigen Metalfans und die morgigen Schmerzen in Nacken und Rückenpartie erwartend.

Was soll ich sagen? Ein geiles Konzert von Killswitch. Ein toller Ex-Soilwork-Ersatzmann (Peter Wichers) für den lädierten Adam an der Gitarre, der einfach alles tiptop reproduzieren konnte. Verschwitzte (und teilweise nackte) Körper, deren Körperausdunstungen andere Brutstätten fanden und zu guter letzt die lieben Singstar-Verlierer, die mitgröhlen wollten durften mussten und mir somit einige Lieblingspassagen versauten. Gespielt wurden glücklicherweise hauptsächlich die Stücke der älteren Platten, das neue Werk "As daylight dies" sagt mir einfach nicht 100 % zu, vielleicht ändert sich das ja mit der Zeit.

ein mit Nackenschmerzen geplagter

awokenMIND 

« Macinschrott
Somebody’s watching me (4) »
 
Januar
30
2007
11:06

JackVegas

nicht zu vergessen >> mit ordentlich fremdschweiss an den gliedern noch beim burgerking gefuttert ohne auch nur mal grob die flossen zu entkeimen 😉

Januar
30
2007
19:07

Erinner mich nicht dran….

Schreibe einen Kommentar!