Februar
5
2007
10:45
Kategorie:
Post Meta:

Im Namen des Volkes…

Na also! Die Online-Durchsuchungen mittels "Bundes-Trojaner" wurden heute morgen vom Bundesgerichtshof in Karlsruhe für unzulässig befunden.

weitere Informationen bei Heise 

weitere Informationen bei Tagesschau.de 

Update:

Einen schönen satirischen "Brief" an Herrn Schäuble gibt es bei floyd-online. Für Freunde des gepflegten Sarkusmus sehr lesenswert.

« Numb and broken
Wolles Tagebucheinträge »
 
Februar
6
2007
07:36

http://youtube.com/watch?v=8RHwNFeU8wU
… OT: altes zeug, aber 1500 views.

Februar
6
2007
07:36

http://youtube.com/watch?v=8RHwNFeU8wU
ausserdem kommentiert es sich bei dir so gut, wg. deines googleranks 😉

Februar
6
2007
08:59

Alter Schummler…

Februar
8
2007
16:06

Guter Pagerank? Na dann mal los! 🙂

Naja, mal Spaß beiseite, ich hab gerade bei dieser Sache das Gefühl, dass das noch nicht ausgestanden ist. Der BGH hat sich ja dagegen entschieden, weil die Gesetzesgrundlage nicht vorhanden ist – und nicht, weil dadurch die Grundrechte verletzt werden könnten.

Was die Sache an sich natürlich nicht besser macht. Ich dacht schon der Schily wäre eine Ausgeburt der Hölle, aber der Schäuble toppt ja alles – man könnte glatt meinen er wäre Brite 😉

Februar
8
2007
16:35

aaaaber… der handelsübliche virenscanner wird das schon blocken. ist ja schließlich schädlich. aber absolut lächerlich ist das halt schon

Februar
8
2007
18:31

Richtig lächerlich macht es meiner Meinung nach noch die Tatsache, dass sich da alte Bayernsäcke über Technologien informieren, von denen sie per se keine Ahnung haben KÖNNEN, dann einen auf Kimble himself machen und dabei gar nicht merken, dass sie jeder 2. Jugendliche, der neben seinen Hausaufgaben auch nur ein wenig im Internet surft, für ihre schwachen Ideen auslacht. Liebe Herren Politiker: ihr seid einfach zu alt und habt nie mit der Materie zu tun gehabt. Lasst Fachmänner an die Arbeit und lasst euch nicht vom Bruder der Freundin des Anwalts der Frau ihrer Friseuse erzählen, was sie für geistreiche Ideen zur Kriminalitätsbekämpfung hatten, als sie letztens CSI:Kurschbroichen und danach Big Loser geschaut haben.

Schreibe einen Kommentar!