Januar
9
2007
19:38
Kategorie:
Post Meta:

Na super. Die NSA fuscht mit am neuen Klickibunti Vista. Hör ich da sowas wie "Hintertürchen"???

Artikel bei WinFuture

« Irak wird nicht schlauer und Georgy freut sich ‚nen Ast
iTunes Gutscheine/Codes »
 
Januar
13
2007
01:05

mal was anderes herr informatikstudent:
mit folgender datei zippe ich erfolgreich das verzeichnis in dem die liegt
http://potsrock.de/zipper.txt
füge ich nun das hier schon zu sehende unterverzeichnis hinzu bleibt das archiv leer… wieso wieso wieso?

ich will doch nur ein unterverzeichnis packen 🙁

Januar
13
2007
01:16

Kommt halt auf die zip.lib.php an. Weiß ja nicht, welche Methoden die Klasse alle bietet und ob die vielleicht einfach buggy ist. Alternativ: wenn einzelne Files hinzufügen funktioniert => bau dir schnell selbst ne for-schleife um alle dateien des verzeichnisses dem archiv hinzuzufügen.

Januar
13
2007
16:05

hm, sag mal kennst du nicht ge gute ziplib?
ich will ganz simpel ein wordpress blog (hinter nem htaccess weil nur für leute die es sehen sollen sollen es sehen) mit mygallery für überwiegend pots-fotos etc.. also einmal halt direkt zum online gucken. und dann halt eben mit nem download der dynamisch die entsprechenden ordner packt… liegen ja in nem festen pfad bei mygallery (/angeebenes/dir/galleriename). das thumbs unterverzeichnis soll nicht mitgepackt werden. über die richtige ausgabe mit echo‑>file wirds ja auch nicht auf dem server gespeichert (bzw max. temporär). aber das packen kotzt mich an. jedes mal wenn ich mich dransetze klappt es nicht so wie es soll

Januar
13
2007
18:58

krowi

es klappt mit der ziplib aus phpmyadmin wie folgt
require_once(‘lib.zip.php‘);

$home = ‚./fotos/sinkkastenmarcel.zip‘;

$filename = $home;
$fp = fopen ($filename, ‚r‘);
$content = fread($fp, filesize($filename));
fclose ($fp);
$zip = new zipfile();
$zip‑>addfile($content, $filename);
$archive = $zip‑>file();
header(‘Content-Type: application/x-zip‘);
header(‘Content-Disposition: inline; filename=archive.zip‘);
echo $archive;
dabei ist allerdings noch ein subdir „fotos“ im archiv. bestmöglich wärs natürlich ohne ordnerstruktur.. und vor allem müsste im verzeichnis/fotos//jede *.jpg archiviert werden
so dass ich über down.php?gallery= den entsprechendne ordnerinhalt zippen kann… :-/

Januar
13
2007
19:11

Ähm, lass uns das mal irgendwann per ICQ bereden. Dieses Zusammengefrickel muss ich erstmal verstehen und auch genau wissen, was Du willst und was schon funktioniert.

Schreibe einen Kommentar!