Juni
26
2006
00:16
Kategorie:
Post Meta:

Eine neue schöne Idee der Desktopverwaltung kommt von Studenten der Universität Toronto, die einen realen Schreibtisch als Vorlage hierfür nutzen. Möglich sind hierbei das Stapeln und Durcheinanderwürfeln mehrerer Icons und damit verbundene Funktionen wie Ausfächern, Durchblättern oder Sortieren. Gerendert wird das Ganze per OpenGL und sieht dabei schick und neumodisch aus. Für Puristen und Tastaturliebhaber sicher unnötiger Klickibunti-Kram, aber dennoch sicherlich praktikabel und nützlich. Doch genug der Worte, es folgen bewegte Bilder.

BumpTop Website

BumpTop 3D Desktop Prototype

« Where is the „Einbahnstraße“ ?
Adobe© übernimmt Pixmantec »
 

Schreibe einen Kommentar!